Regionalspieltag 2019 Rüdlingen

VonMelani Müller

Regionalspieltag 2019 Rüdlingen

Am Sonntag machten wir uns mit rund 75 Jugendrieglern eingeteilt in 14 verschiedene Mannschaften auf nach Rüdlingen an den Regionalspieltag. Den ganzen Tag standen für alle Mannschaften Ringball-, Mini-Korbball- oder Korbballmatches gegen die anderen Riegen des Kantons auf dem Spielplan. Mit viel Freude und Einsatz wurde um jeden Ball gekämpft, geschickt gespielt und viel gerannt.

Bei den Ringball-Jungs konnten die drei Mannschaften die Ränge 5, 9 und 14 nach Thayngen holen. Die kleinen Mädchen schauten in einem riesigen Teilnehmerfeld am Ende die Ränge 6, 8, 18 und 20 heraus. Die Mannschaft mit Sanya, Samanta, Noemi, Amélie und Mila erreichten sogar den Tagessieg.

Im Mini-Korbball durften sogar zwei Mannschaften aufs Podest. Bei den Jungs erreichten Nico, Robin, Fynn, Lorin, Lars, Siro und Andrin den 3. Platz. Die zweite Mannschaft klassierte sich auf dem 7. Rang. Bei den Mädchen holten die Thayngerinnen Alina, Tariqua, Liya, Lena, Livia, Eliona und Leni den zweiten Tagessieg. Die jüngere Mannschaft schaffte es noch auf den 10. Rang.

Im Korbball ergatterten sich die Jungs Lukas, Flo, Moritz, Felix, Noé, Yanik, Tim, Silvan, Elias und Simon den vierten und letzten Podestplatz für die Jugendriege Thayngen und landeten auf dem 3. Schlussrang. Die Mädchen erreichten ebenfalls im Korbball den 5. Rang.

Vielen Dank unseren Schiedsrichtern Tina, Stephan, Steffi, Roman und Sebi und den vielen Leitern für ihren Einsatz!

Wir wünschen den vier erfolgreichen Mannschaften viel Erfolg am Kantonalfinal am Freitagabend in Neuhausen.

Über den Autor

Melani Müller editor

Schreibe eine Antwort