Munot-Cup

VonGiulia

Munot-Cup

Bei strahlendem Sonnenschein und in einer wunderschönen Kulisse durften unsere Turner:innen am Munot-Cup starten. Den Beginn machte am Morgen die Sektion Reck, welche zwei Durchgänge unter freiem Himmel zeigen durfte. Mit der Gesamtnote von 18.22 Punkten erreichte die Recksektion den 5. Schlussrang. Die GK-Turner:innen konnten kurz später ebenfalls bei schönstem Wetter ihre Boden-Sprung-Kombination vorführen und wurden von der Menge angefeuert. Mit der Gesamtnote von 17.15 Punkten erreichten sie den 12. Rang. Am Nachmittag stiegen dann auch die TeamAerobic-Ladies in ihre Tenues und zeigten ihre Choreo in der Munotsporthalle. Mit den super Noten 9.58 und 9.68 erreichten sie den zweiten Rang und sicherten sich die bekannten Munot-Cup-Gläser.

Viel Zeit zur Erholung blieb nicht, bereits am Sonntag mussten viele TVTler:innen bereits um 7 Uhr wieder auf dem Munot stehen, da die SHLAMJ (organisiert durch den Turnverein Thayngen) durchgeführt wurden.

Über den Autor

Giulia editor

Schreibe eine Antwort