Titelverteidigung an den SHMVJ

VonGiulia

Titelverteidigung an den SHMVJ

Mit grossen Erwartungen reiste die U17 der Jugend Thayngen an die Schaffhauser Meisterschaften im Vereinsturnen Jugend, welche dieses Jahr in Beringen stattfand. Denn es galt nichts Geringeres als den 1. Rang vom 2023 zu verteidigen. Die 42 Kinder aus den Sparten Leichtathletik, Fachtest und Aerobic bestritten den 3-teiligen Wettkampf in der ersten Stärkeklasse. Mit weiten Sprüngen in den Sand und präzisen Pässen in der Halle war der erste Wettkampfteil bereits ein Erfolg – so konnten schon hier einige Male die Höchstnote 10 erreicht werden. Im zweiten Teil wurde Geschicklichkeit mit dem Unihockeyschläger bewiesen und wiederum um die Weite ging es im Ballwurf. Die vielen Trainingsstunden machten sich bezahlt, denn auch hier wurde nicht nur einmal die 10 geschrieben. Im dritten Wettkampfteil durften endlich auch die Aerobic-Mädels zeigen, was sie in vielen schweisstreibenden Trainingsstunden gelernt haben. Im nigelnagelneuen Outfit wurde am ersten Auftritt die Note 8.5 erturnt. Gleichzeitig rannten die Sprinter:innen in der Pendelstafette und die Springer:innen versuchten die Latte im Hochsprung möglichst hoch zu setzen.

Die durchgehend guten Leistungen, gespickt mit einigen Top-Noten führten dazu, dass die grossen Erwartungen und Hoffnungen erfüllt und die Thaynger Jugend den Wettkampf mit einer Wahnsinnsnote von 29.69 (von möglichen 30) auf dem 1. Platz beenden konnte.

Über den Autor

Giulia editor

Schreibe eine Antwort