STRAHLENDE GESICHTER IM GRÜNGLITZERNDEN GWÄNDLI

VonMiriam Bosshard

STRAHLENDE GESICHTER IM GRÜNGLITZERNDEN GWÄNDLI

Anfang Dezember durften wir einen supertollen Samstag an den Schweizermeisterschaften Vereinsturnen Jugend verbringen. Die intensiven Trainingsstunden wurden mit einem unvergesslichen Erlebnis belohnt.

Als wir erfuhren, dass der TV Satus Schaffhausen die diesjährigen Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen Jugend (SMVJ) organisiert, wollten wir unbedingt in der BBC Arena dabei sein. Die Leiterin Linda Surber hat sich der Aufgabe angenommen und mit den 19 Turner:innen eine Gerätekombination mit den Geräten Boden und Sprung einstudiert. Für die Thaynger Jungturner:innen eine neue Wettkampfform.

Nachdem die kantonalen Gerätemeisterschaften im September vorbei waren, ging es direkt mit der SMVJ-Vorbereitung los. Im Training und an zusätzlichen Trainingstagen wurden Elemente geübt, an der Synchronität gefeilt und tänzerische Einlagen einstudiert.

Nach der knappen und intensiven Vorbereitungszeit ging es am Samstag, 04. Dezember 2021 los in Richtung Schaffhausen. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid wurden kurzfristig keine Zuschauer:innen zugelassen. Schön war aber, dass die Organisatoren grosse Bemühungen tätigten den turnerischen Teil dennoch durchzuführen und diesen per Livestream zu übertragen.   

Mit leicht nervösen Gefühlen in der grossen BBC Arena angekommen, starteten die Turner:innen direkt mit dem Einwärmen. Anschliessend schlüpften alle in ihre grünglitzernde Gwändli und machten sich in der Wettkampfhalle bereit. Die Musik ertönt und los geht’s. Mit Rollen, Strecksprüngen, Saltos und Handständen zeigten die Turner:innen eine gute Leistung und eine schöne, emotionale Vorführung, die mit der Note 7.98 belohnt wurde. Damit wurde den 16. Schlussrang erreicht. Nach dem Wettkampf waren alle glücklich über das Erreichte. Es war ein unvergessliches Erlebnis!

Vielen Dank an Linda für das Zusammenstellen dieser wunderbaren Gerätekombination!

Miriam Bosshard

> zu den Bildern des Veranstalters

Über den Autor

Miriam Bosshard editor

Schreibe eine Antwort