TVT im Quarantraining

VonMiriam Bosshard

TVT im Quarantraining

Ufgrund vo de aktuelle Situation, müemer finde neu üsi Motivation.
Leider chömer nid ii dHalle und sind Dihei gfange.
Au üsen neue Platz isch gsperrt, wa ah üse Nerve zerrt.
Mir mached drum eh Training dihei, jede ganz für sich allei.

Es Training isch neu umgstellt und wird vom TK online zemegstellt.
Zweimol pro Wuche erschiint en Link im Chat, sodass de Turner weiss, wie er cha verbrenne sis Fett. 😉
Biispielswiis eh Ufwärme mit emne Seil, sodass warm werded üsi Bei.
Meist folged denn es paar Üebige für dKraft, sodass mir bliibed im Saft.
Als Abschluss gits no es Dehne, unter anderem für üsi Sehne.

Turner werded ii de einzelne Sektione motiviert, sodass wieterhin fliissig spezifisch wird trainiert.
Ring und Reck üebermer mental und denked üs Zahl für Zahl.
Im Aerobic wird güebt Schritt für Schritt, sodass dChoreo blibt en Hit.
Im Fachtest sind di neue Abfolge es Thema, wo sie tüffled am perfekte Schema.
Au ii de LA bruchts en Plan, sodass mir nid werded lahm.

So, da isch es Ding, üses Quarantraining!
Es isch eifach de Hit und bhaltet üs fit.

Sina Bosshard

Über den Autor

Miriam Bosshard editor

Schreibe eine Antwort