STV-Meisterschaften Pendelstafette 2016

VonAndreas Meier

STV-Meisterschaften Pendelstafette 2016

Die Korken knallten, sogleich Leandro, Schlussläufer der Mixed-Staffel sich über die Ziellinie warf. Zurecht, denn das Team brachte den dritten Pokal der STV-Meisterschaften Pendelstafette nach Thayngen.

Bereits am Samstag sind wir von Peter Waldvogel luxuriös im neusten Rattin-Bus nach Brig im Wallis kutschiert worden. Mit an Bord: Die ganze TV-Family. Ziel: Das zurückholen des Schweizermeistertitels an den 4. STV-Meisterschaften Pendelstafette. Abends wurden dann kurz die Anlagen begutachtet, so wie es die Grossen tun…

Beim darauffolgenden Bowling bemerkten wir, dass so manch einer von uns doch besser bei der Leichtathletik bleiben würde – was für den Sonntag allerdings Gutes erwarten liess.

Ausgerüstet mit kurzen Hosen und von Corine akkurat kontrolliertem Sonnenschutz sassen wir am Sonntagmorgen pünktlich unter unserem Sonnenzelt. Einzig die Sonne tauchte dann nicht auf, janu, dafür hatten wir es mit einem frischen Wind zu tun…

Als erstes schmissen sich die Männer in die Laufhosen und machten sich bereit, die erste 80m-Staffel unter die Nagelschuhe zu nehmen. Dort liessen sie die zahlreichen Fans staunen, qualifizierten sie sich doch mit ihrem Lauf relativ überraschend für den Halbfinal.

Der erste Erfolg wurde gefeiert, derweil sich das Mixed-Team der gleichen Stafette für ihren Lauf vorbereitete. Es lief gut, auch wenn ein Wechselfehler und somit 2 Strafsekunden verbucht werden mussten. Trotzdem reichte es unseren Sprintern in den Halbfinal.

Das Kampfgesicht war aufgesetzt, das Männerteam 1 katapultierte sich über die zweimal 40 Meter in der Stafette mit Stab durch Vorlauf und Halbfinal direkt in den Final. Der Frühstart unseres Startläufers liess uns während den folgenden, langen Sekunden zittern. Die daraus resultierenden 1.6 Strafsekunden immer im Kopf, sprinteten sie noch angespornter und holten sich in ihrer Kategorie verdient den Sieg und somit den Schweizermeistertitel.

Pech hatte das Team 2 der Männer Stafette: Stabverlust während dem Lauf, so war das Halbfinal schnell ausser Reichweite.

Nächster Programmpunkt: Zum ersten Mal hatten wir ein Frauenteam über die zweimal 40 Meter mit Stab gemeldet. Und auch bei ihnen fiel der Stab… Durch den vollen Einsatz aller Beteiligten wurde der Einzug ins Finale aber doch noch Wirklichkeit. Sie freuten sich riesig, schlussendlich aufs dritte Treppchen steigen zu dürfen.

Ohne Fehler und mit bedeutendem Vorsprung qualifizierte sich das Mixed-Team über 80 Meter direkt für den Halbfinal. Wenige Hundertstel fehlten dann aber, damit sie das Podest erreichten – nach dem Halbfinal war für sie Endstation, zufrieden über den vierten Schlussrang konnte man sich aber allemal zeigen.

Das mittlerweile eingespielte Mixed-Team der Stabstaffel absolvierte alle Läufe ohne Fehler und konnte sich souverän und mit deutlichem Abstand auf dem ersten Rang platzieren. Forever faster! 😉

… Und dann knallten die Korken, und wir feierten unsere zwei Schweizermeistertitel und den 3. Rang ausgiebig. Mit einigen Flaschen stark riechendem Duschgel und zu vielen Säcken Anzündwürfel bewegten wir uns erfreut und euphorisch wieder in Richtung Heimat.

Sina, Bettina, Corine, Carina, Kevin, Peter – ein megagrosses Danke an Euch. Die Abstände stimmten stets, die Unterkunft war doch auch ganz in Ordnung, alles rundherum war top organisiert, das harte Training hat sich gelohnt, für eine erholsame Reise hin und zurück war gesorgt. Ohne Euch und alle anderen Fans wärs nicht mal halb so gut gelaufen!

80 Männer: Patrick/Marc Lenhard, Martin/Andy Meier, Raphi Hübscher, Dominic Aeberhard, Niclas Stocker, Beni Zürcher
80 Mixed: Lukas/Vera Fendt, Kevin Lenhard, Luca Garbin, Leandro Schwyn, Miriam Bosshard, Carina Waldvogel, Ariane Gfeller
Stab Männer 1: Kevin/Marc Lenhard, Leandro Schwyn, Lukas Fendt, Luca Garbin, Beni Zürcher, Martin Meier
Stab Männer 2: Marc/Pädi Lenhard, Raphi Hübscher, Dominic Aeberhard, Andy Meier, Christoph Stamm, Nici Stocker
Stab Frauen: Carina Waldvogel, Miriam Bosshard, Vera Fendt, Laura Storrer, Dunja Mäder, Ariane Gfeller
Stab Mixed: Carina Waldvogel, Luca Garbin, Kevin Lenhard, Miri Bosshard, Leandro Schwyn, Vera/Lukas Fendt, Alena Bareiss

Alena

 

Über den Autor

Andreas Meier administrator

Schreibe eine Antwort